Roulettesysteme auf dem Prüfstand

Roulettesysteme untersuchen, bevor man damit spielt. Sachliche Aussagen durch Computer bringen Sicherheit. • Roulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plusRoulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plusRoulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plusRoulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plusRoulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plusRoulette SimulatorSicherheitSystemprüfungBerufsspielerProgressionsichere GewinnsystemeGewinnstrategieFiguren-Systemeunbesiegbare Systemenur noch gewinnennie mehr verlierenStatistikWahrscheinlichkeitrien ne va plus
Roulette Plaza Die Seite für Roulette-Strategen

Willkommen
Roulette-
Strategien
»» Boutique

Der Shop bei
Roulette Plaza

• Software
• Downloads

Software- Beschreibungen
Systemprüfung

Programmierung
und Systemtests

Newsletter
Kontakt

ROULETTE-SYSTEME

im Scheinwerferlicht



Viel beschworen – Roulettesysteme.
Was kann man erwarten?


… über Hineingeheimnisserei und
handfeste Analysen


von Jürgen Lenz

Kleine Überraschungen

Nichts ist übler, ein System zu haben - und dann festzustellen, dass es genauso gut ist, als ob man keines hätte! Mondscheinsysteme, die sich am beschworenen Mond oder den berühmten sieben tanzenden Jungfrauen orientieren, sollten hier einmal aussen vor bleiben. - Der Glaube soll ja bekanntlich Berge versetzen...

Will man festestellen, wie gut ein System arbeitet, ist zunächst einmal wichtig zu definieren, woran man dies überhaupt messen will. Natürlich... gewinnen soll es, schon klar.

Die Gewinnerwartung
Normalerweise wäre Roulette ein absolut faires Spiel. "Fair" ist ein Spiel dann, wenn die Chance zu gewinnen genauso groß ist, wie zu verlieren. Einmal der eine, einmal der andere - das gleicht sich mit der Zeit statistisch aus. Nun haben die Götter (oder die Spielbanken) beim Roulette die 37. Zahl für sich erfunden. Schließlich will man ja nicht leer ausgehen! Ein System wird sich bemühen müssen, diese – wenn auch niedrige Schwelle – zu überwinden.

Die Faszination der
einfachen Logik

Fast jeder kennt ein ganz einfaches System

Man setzt immer auf eine einfache Chance, egal ob Manque, Passe, Pair, Impair, Rouge oder Noir. Man fängt eine Serie mit einem Stück Einsatz (Grundeinheit) an. Gewinnt man, behält man den Gewinn und fängt eine neue Serie, wieder mit einem Stück an. Verliert man hingegen, verdoppelt man den letzten Einsatz. Irgendwann muss schließlich wieder ein Gewinn kommen...

Ist dieser dann eingetroffen, hat man in jedem Fall 1 Stück gewonnen. Die Verdoppelungs- Strategie gleicht den vorherigen Verlust immer vollständig aus plus ein Stück Gewinn.

Das tolle daran: gäbe es keine von der Bank festgelegte Einsatzbegrenzung und wäre die Brieftasche des Spielers groß genug, um eine längere Durststrecke durchzustehen, würde dieses Prinzip tatsächlich funktionieren!!

Da bei dem beschriebenen System – man nennt es auch "Martingale" – die Einsatzbegrenzung in den meisten deutschen Casinos nach 11 (Verlust-) Runden überschritten werden müsste, streben die Progressionssysteme an, die theoretische Länge der Verluststrecke zu vergrößern und dabei gleichzeitig die Steigerung des Einsatzes geringer zu halten, als im Fall der Martingale, wo man in jedem Schritt gleich verdoppeln muß.

Ein paar Herren aus alten Zeiten haben sich schon so ihre Gedanken gemacht und ihre Systeme entwickelt. Namen wie D'Alembert, Deance, Wells, Whittaker sind durch ihre Systeme berühmt geworden.

Nur eines hatten sie nicht zur Verfügung: Computer! Hätten sie welche gehabt, wären sie wahrscheinlich ins Schwärmen gekommen. Gerade beim Roulette, wo Bank und Spieler fast gleichwertige Gewinnchancen haben, sind Verbesserungen in den Feinheiten eines Systems ziemlich wichtig!

In einem Computerprogramm, wie z.B. Heinz Rittsteiger's Roulette Simulator, das jetzt in der Version 4.0 vorliegt, sind fünf klassiche und ein eigenes, über einen Zeitraum von mehr als 2 Jahren entwickeltes System, mit schier unendlich vielen Variationsmöglichkeiten simulierbar. (Der Autor hat noch nirgends sonst von einem solch gigantischen Werk gehört.)

H.Rittsteiger's Roulette Simulator

Spielstreckengrafik, klein

größer anzeigen


Die Grafik zeigt eine 200 mal durchlaufene Strecke von 1000 Coups mit der Aussage, dass man in 90% der Fälle(!) mit dem Gewinn im Plus liegt.

H. Rittsteiger hat durch eine gelungene Kombination der Progressionsprinzipien plus eigene Zutaten ein ausgefuchstes System entwickelt, das eine einstellbare Bandbreite von "sehr gewinnwahrscheinlich bei moderatem Gewinn" bis zu "risikoreicher bei größeren Gewinnbeträgen" anbietet.

Das Wesentliche an seinem Programm ist ist auf jeden Fall, das man die Gewinnaussichten eines Systems einschätzen kann, bevor man ein unbekanntes Risiko eingeht. Der auf den ersten Blick hoch anmutende Preis seines Programms von 750 € [Anm.: ehemaliger Preis] relativiert sich durch die vorherige Prognose, was im Verhältnis zur Summe des Budgets im Laufe der Zeit für die Casinobesuche eines Spielers gesehen werden muß.

Man hat es eben nicht mehr nötig an ein System ohne vorherige Prüfung einfach nur zu glauben!

Jürgen Lenz


Roulette Roulettesysteme Übersicht Roulettesysteme im Vergleich Roulettesysteme auf dem Prüfstand Permanenzen Einfache Chancen auf höhere Chancen Martingale Martingale Carées Martingale Chevals Martingale Pleins Martingale Transversale pleine Martingale Transversale simple Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulettesystem Conquerant Conquérant Roulette Newsletter Home Roulette Newsletter Intro Roulette Newsletter Navigation Roulette Top Newsletter Roulette Newsletter Content Lotto Lotto LottoFUXX